Schafhof - mit Klingenhof

Kein Platz mehr für Schafherden - der gelbe Turm mitten im Gelände des Industrieofenbauers Riedhammer zeigt weithin, wo etwa der Schafhof war. 1924 entstanden die innen wie außen gediegenen Werksgebäude an der Bennostraße, die auf einen neuen (Mit-)nutzer oder Käufer warten (info 7/2004).

Etwas als Burgherr darf man sich in der Staatlichen Fachschule Nürnberg für Gestaltung-Sozialwesen-Technik fühlen - etwas wilhelminisch (1911). Recht "völkisch" und weniger stattlich der Gebäudekomplex gegenüber der Schule.

die staatliche Fachschule Nürnberg an der Schafhofstrasse in einem Bau von 1911Nürnberger Schafhof - Werksgebäude aus 1924 der Fa. Riedhammer

Klingenhof

benannt nach dem ehemaligen Hof im Bereich der heutigen Klingenhofstraße.
Seit 1899 Teil des Stadtgebietes. Es erstreckt sich östlich von Herrnhütte zwischen der äußeren Bayreuther und der Gräfenberger Straße. Dieses Gebiet ist größtenteils als Industriegebiet ausgewiesen. Die Kabel- und Metallwerke Neumeyer AG wurden hier gegründet. Die Vereinigten Magarinewerke hatten ebenfalls ihren Standort an der K.Straße.

nach oben
Schafhof in Nordstadt Nürnbergs,  Lage der Stadtteile im Stadtplan